Denkzeit für Kinder

Alle Kinder die gern diskutieren, experimentieren und vieles lernen wollen sind hier herzlich willkommen
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Einen Miniteich anlegen

Nach unten 
AutorNachricht
Denkzeit
Admin


Anzahl der Beiträge : 259
Anmeldedatum : 31.05.10
Alter : 54
Ort : Mitteldeutschland

BeitragThema: Einen Miniteich anlegen   Fr Jul 23, 2010 5:35 pm

Fütterst Du gern im Winter Vögel auf dem Balkon oder im Garten. Dann erfreu Dich doch auch im Sommer an den kleinen gefiederten Freunden und bau ihnen eine kleine Badestelle. Und es ist noch dazu putzig zu beobachten, wie die Vögel baden und sich bespritzen. Aber auch andere Tier erfreuen sich an diesem kleinen Miniteich. Du kannst Libellen beobachten oder auch Bienen und Wespen die dort trinken

Miniteiteich

Ideal für Balkon, Terasse oder kleiner Garten

Miniteiche erfreuen sich einer immer größer werdenden Beliebtheit. Die kleinen Teiche können auf der Terasse, auf dem Balkon, im Wintergarten oder im Garten platziert werden. Ein Miniteich sollte an einem halbschattigen Standort gestellt werden. Bei der Wahl des Gefäßes sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Ausgediente Eimer, Steintröge, Pflanzkübel, Keramiktöpfe und vieles mehr kann verwendet werden.

Sammelst Du gern kleine Kieselsteine in den schönsten Farben und Formen?
Jetzt hast Du Gelegenheit auf Spaziergängen Viele schöne Steinchen zu sammeln. Und keiner schimpft mit Dir, weil kein Platz für die vielen Steinchen ist.
Diese brauchst Du nämlich für Deinen kleinen Miniteich.

So gehts

Gehe zuerst in einen Baumarkt und kaufe Dir Pflanzen für Deinen Miniteich. Ich habe Froschlöffel und Sumpfdotterblume verwendet.
Führe die Arbeiten gleich am ausgesuchten Platz aus, da es hinterher sehr schwer ist und schlecht zu transportieren ist.
Fülle die vielen gesammelten Steine in das Gefäß ein. Achte dabei auf tiefe und niedrigere Stellen, es gibt ja schließlich große und kleine Vögel.
Zuerst eine flache Schicht, da kannst Du den Froschlöffel einpflanzen. Der mag nämlich die tieferen Regionen. Am besten Du befreist die Pflanzen auch gleich von der Erde, so ein kleines Gefäß verdreckt nämlich leicht.
Dann füllst Du Dein Gefäß schräg ansteigend weiter auf und bepflanzt die flache Region mit der Sumpfdotterblume, diese mag es nämlich nicht so tief.
Wenn Dir dein Kunstwerk gefällt kannst Du alles mit Wasser auffüllen.
Lege noch ein kleines Brettchen hinein, falls ein kleines Insekt ins Wasser fällt. Das Brett ist ein kleiner Lebensretter, wo solch ein kleines Insekt schnell drauf krabbeln kann.

Nun brauchst Du nur noch zu warten und es dauert nicht lange und die kleinen Tiere und Vögel stellen sich ein.

Im Winter entleere ich das Gefäß und überwintere die Pflanzen in einem mit etwas Wasser gefülltem Eimer im Keller.

Aber auch im Winter baden und trinken die Vögel gern etwas. Dann stelle ich nur einen größeren Untersetzer für Pflanztöpfe im Garten etwas erhöt auf und fülle ihn etwas mit Wasser. So kommen die Vögel immer wieder zu Dir.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kinderdenkzeit.forumieren.de
 
Einen Miniteich anlegen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» So erstelle ich einen Babyticker
» Wer möchte sich einen A-Line Bob schneiden lassen?
» Google Maps zeigt einen Mord?
» Einen alten Baum verpflanzt man nicht...
» Vorbereitungen für einen Krisenfall

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Denkzeit für Kinder :: Es kann los gehen :: Hobby :: Naturfeunde-
Gehe zu: